Glühlampenverbot - Alternativen

Die gute alte Glühlampe wurde im September 2012 abgeschafft, doch welche Alternativen zur Glühlampe gibt es und kann man diese bedenkenlos umrüsten? Um die Nachfolge der guten alten Glühlampe streiten sich drei alternative Leuchtmittel. Um den ersten Platz kämpfen die hoch giftige Energiesparlampe, von welcher wir in diesem Artikel absehen möchten, die Halogenlampe und die LED-Lampe. Diese Varianten sind bereits mit den verschiedensten Schraub- und Stecksockeln erhältlich. Die Halogenlampen haben momentan durch Ihre Vielfalt in Formen, Helligkeit und Lichtfarben die Nase vorne. Neueste LED-Lampen haben aufgeholt und können inzwischen Glühlampen bis 60 Watt ersetzten.

Zu beachten ist, dass nicht die Watt-Zahl der klassischen Glühlampe als Kriterium zur Entscheidung für Ihre Alternativen herangezogen wird, sondern die die Lichtausbeute, wie Sie den untenstehenden Tabellen entnehmen können. Genau hier liegt auch der große Vorteil in den alternativen Leuchtmitteln - weniger Leistung bei gleicher Lichtausbeute.

Zur besseren Beurteilung einer passenden Alternative zur Glühlampe können die folgenden Kriterien herangezogen werden:

  • Lebensdauer
  • Farbtemperatur:
    • warmweiß (2700 Kelvin!, analog der Glühlampe)
    • neutralweiß (von 2800 bis 5000 Kelvin)
    • tageslichtweiß (ab 5000 Kelvin)
  • Dimmbarkeit
  • Helligkeit in Lumen (lm)

 

Die Alternativen der Glühlampe im Überblick:

Halogenlampe:

Die Halogenlampe ist die Weiterentwicklung der Glühlampe. Der Unterschied liegt im Halogengas, das den Glühfaden umgibt und für die effizientere Lichterzeugung sorgt. Neuere, so genannte ECO-Modelle, werden mit Xenon-Gas gefüllt und sind dadurch noch effizienter. Durch ihr warmes, brillantes Licht und der Dimmbarkeit kommen Halogenlampen der klassischen Glühbirne am nächsten. Die mittlere Lebensdauer der Halogenlampe beläuft sich auf ca. 2.000 - 5.000 Stunden und somit wesentlich höher als die der Vorgängerin, welche bei ca. 1.000 Stunden liegt. Das Energieeinsparungspotenzial gegenüber der Glühlampe beläuft sich im Mittel auf ca. 40%. Seit dem 01.09.2016 werden nur noch Halogenlampen der Energieeffizienzklasse B zugelassen.

Lumen (lm)

Bemessungsleistung Glühlampe

Bemessungsleistung Halogenlampe

180-290

25 Watt

18 Watt

350-500

40 Watt

28 Watt

550-710

60 Watt

42 Watt

 

LED-Lampen:

LED-Lampen gelten als das Leuchtmittel der Zukunft. Mit einer Lebensdauer von 15.000 – 25.000 Stunden müssen sie fast nie gewechselt werden, sind zunehmend dimmbar und inzwischen für fast alle Sockel erhältlich. LED-Lampen sind noch in der Entwicklung, können aber inzwischen Glühlampen bis zu 60 Watt problemlos ersetzten. Die Lichtfarbe der LED-Lampe mit 2700 Kelvin entspricht der gewohnten Glühlampe. Das Energieeinsparungspotenzial liegt bereits bei fast 90%. Bereits eine LED-Lampe mit einer Lebensdauer von 15000  Stunden bringt ein Ersparnis von ca. 97 €, wie die nachstehende Beispielrechnung veranschaulicht.

Lumen (lm)

Bemessungsleistung Glühlampe

Bemessungsleistung LED-Lampe

180-290

25 Watt

2,0 Watt

350-500

40 Watt

4,0 Watt

550-710

60 Watt

6,0 Watt

 

Beispielrechnung für einen Kronleuchter mit 20 Standard-Kerzen:

Lebensdauer:

LED Kerze
Herkömmliche AGL Kerze
15.000 h
1.000 h

 

Anschaffungskosten (auf 15.000 h gerechnet):

LED Kerze
Herkömmliche AGL Kerze 
3,40 € x 20 St.       = 68 €
1,00 € x 20 St. x 15 = 300 €

 

Stromkosten pro Jahr (bei 5 h Leuchtdauer pro Tag): 

LED Kerze
Herkömmliche AGL Kerze
5 h x 365 Tage x 0,002 kWh x 0,28 € x 20 =  20 €
5 h x 365 Tage x 0,025 kWh x 0,28 € x 20 = 256 €

 

Stromkosten bei 15.000 h:

LED Kerze
Herkömmliche AGL Kerze
168 €
2.100 €

Ersparnis einer LED Kerze gegenüber der herkömmlichen AGL Kerze: 1.932 € (ca. 97 pro Lampe)

Quelle: http://www.radium.de